Erreichbarkeit des Tettnanger Zentrums mit Auto und Bus

Es ist so weit: die Neugestaltung der Karlstraße beginnt am Montag, 24. April.

Ab diesem Tag ist die Karlstraße für die Dauer der Baumaßnahme für den Durchgangsverkehr voll gesperrt (Details Bauzeitplanung).

Umleitung 

Die Umleitung erfolgt über die Innerörtliche Entlastungsstraße. D.h. der Verkehr wird über die Lindauer Straße und Martin-Luther-Straße geleitet. Von Richtung Bechlingen oder Reute kommend wird über die Ravensburger Straße, Bahnhofstraße, Wangener Straße, Lindauer Straße und schließlich Martin-Luther-Straße umgeleitet. Der Bärenplatz ist weiterhin erreichbar.

Die Umleitung ist ausgeschildert. In der nächsten Ausgabe der StadTTnachrichten wird der Plan zur Umleitung veröffentlicht. 

Sperrung Tobelstraße 

Neben der Karlstraße ist die Tobelstraße für die Zeit der Baumaßnahme als Sackgasse ausgeschildert. Sie ist nur noch für Anlieger aus östlicher Richtung über die Kirchstraße anfahrbar.

Eine Weiterfahrt auf die Seestraße bzw. eine Einfahrt von der Seestraße kommend ist nicht mehr möglich.

Die Sperrungen und Umfahrungen sind auch auf der Seite Erreichbarkeit mit dem Auto und Parken in einer Karte auf der Baustellen-Website zu finden.

Parkplätze 

Für die wegfallenden Parkplätze in der Karlstraße hat die Stadtverwaltung neue Parkplätze in der Grabenstraße und in der Albert-Schweitzer-Straße anlegen lassen. Zusätzlich stehen weitere Parkplätze zur Verfügung.

Ebenso hat der Gemeinderat entschieden, dass für 2 Stunden mit Auslegung einer gut sichtbaren Parkscheibe kostenlos geparkt werden kann.

Der aktuellen Ausgabe der StadTTnachrichten ist ein Parkplatz-Flyer beigelegt. In diesem sind alle „alten“ und „neu angelegten“ Parkplätze eingezeichnet. Die Parkmöglichkeiten im Zentrum Tettnangs sind auch in einer Karte auf der Baustellen-Website zu finden.

Stadtbus 

Aufgrund der Baumaßnahme müssen Ersatzbushaltestellen eingerichtet werden. Die Informationen sind zusätzlich noch in dem eingelegten Stadtbus-Flyer in der heutigen Ausgabe der StadTTnachrichten  enthalten. So haben Sie die Informationen immer zu Hand.

Um den Bärenplatz während der Bauphase zu entlasten, wird die Haltestelle Bärenplatz bei den Linien 221. 224, 225, 228 und 238 in die Bach- bzw. Bahnhofstrasse verlegt.

Aufgrund der geänderten Streckenführung kann die Haltestelle Tettnang Kirche nicht angefahren werden, hier wird ebenfalls eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

2017-05-29T16:17:39+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar