Fertigstellung der Karlstraße – das ist Grund genug zum Feiern Tettnang macht eine große Wiedereröffnungsparty am kommenden Samstag

Tettnang (oej) – Auf der Bühne Mitte Karlstrasse  starten die Feierlichkeiten um 10 Uhr. Die festliche Eröffnung beginnt mit einer Festrede von Bürgermeister Bruno Walter sowie einer Segnung mit Dekan Reinhard Hangst, Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner unter musikalischer Begleitung der Musikschule Tettnang. Im Anschluss daran wird in einem feierlichen Akt das rote Band in der oberen Karlstrasse durchschnitten.

Um 11 Uhr erfolgt der feierliche Anschnitt des Karlstraßen-Hefezopfes. „Als wir hörten, dass die Stadt Tettnang es ‚gebacken’ bekommt, wollten wir natürlich auch etwas beitragen“, schmunzelt Karl-Hermann Zeh. Also beschloss das Team von der Naturbäckerei Zeh ein Zopfbrot zu backen, das so lang ist wie die neue Karlstraße. Dem Vernehmen nach soll es der größte Zopf werden, den der Bodenseekreis je gesehen hat. Das wären rund 300 Meter Zopf, die auf rund 150 Tischen  Platz finden – und von Helferinnen und Helfern der Bürgerstiftung angeboten werden.

Und so werden die Zeh-Bäcker zu Zopf-Bäckern, wenn sie sich in der Nacht zum Samstag ans Werk machen. Nach dem feierlichen Anschnitt durch Karl-Hermann Zeh und Dieter Baur kann sich jeder Besucher gegen eine freiwillige Spende mit Zopf versorgen. Nicht nur, dass die Bäckerei Zeh die Kosten für die Zutaten und die Herstellung übernimmt, also auch für die laut Zutatenliste 250 kg Mehl, 50 kg Butter und 500 Eier. Einnahmen gibt die Bäckerei Zeh komplett an die Bürgerstiftung weiter. Ein Hefezopf so lang wie die Karlstraße soll es werden. – gegen einen hoffentlich großzügigen freiwilligen Obulus zugunsten der Bürgerstiftung Tettnang, die auch die Ausgabe unter sich hat.

Musikalisch geht es um 12 Uhr mit Rudelsingen und der Musikwerkstatt Tettnang – unter Leitung von Thomas Lorenz weiter. Danach kommt der Frauenchor „Allegro“ unter Leitung von Elke Sorg auf die Bühne. Eine Überraschungs-Aktion mit musikalischem und digitalem Hintergrund findet in der Karlstraße um 14 Uhr statt. Danach spielen ab 14.30 Uhr die Bands „Falling Lights“ und „Midnight Mission“ auf der Bühne in der Karlstrasse. In der Montfortstraße sind die Bands ab 10 Uhr auf dem Städlesmarkt schon zu hören. Die Händler haben ihre Geschäfte bis 16 Uhr geöffnet. Für die Jüngeren ist ebenfalls gesorgt. Von 10 bis 16 Uhr übernehmen die „Spassmacher“ die Kinder-Betreuung in der Karlstrasse. Einfach den Hinweisschildern folgen.

Stadtmarketing-Mitarbeiterin und DHBW-Studentin Franziska Stibi weist auch auf das begleitende Filmprogramm im Kino-KITT Tettnang hin . Hier läuft um

10.30 und 14 Uhr ein besonderer Film, der ab 0 Jahren freigegeben ist: „Happy Family“, eine schräge Animations-Komödie aus dem Jahr 2017.

Stadtmarketing-Geschäftsführerin Martina Weishaupt bilanziert im Gespräch mit unserer Zeitung: „Insgesamt lässt sich auf eine sehr gute Zusammenarbeit während der Bauphase mit den Anwohnern, Gewerbetreibenden, den Baufirmen und Kollegen der Stadtverwaltung zurückblicken.“

Der  erfolgreiche Abschluss werde so zu einem „Höhepunkt“ des Jahres. Alle Bürger sind herzlich eingeladen. Stibi ergänzt: „Viele Bürger haben ein überwiegend positives Feed-back gegeben und dem Projekt ein sehr gutes Miteinander bescheinigt – sowohl persönlich als auch auf Facebook.“

Ein spezieller Anlass verlangt wohl auch ein ganz spezielles Essensangebot : Mit gleich sieben speziellen Foodtrucks (Essensstände) sollen die Tettnanger und auswärtige Gäste verwöhnt werden.

 

Weitere Informationen zum Tagesablauf und dem genauen Zeitplan finden Sie hier!

 

Sieben Food-Trucks erwarten die Tettnanger auf der neuen Karlstraße

„Cheesy Love“, der Truck für frische Grill-Gourmet-Sandwiches und Salate.

„Flyin’ Barbeque“ der Truck für bayerische Schmankerl gepaart mit U.S.-Smoker-Kitchen.

„Schwäbisch to go“ – der heimische Truck für Maultaschen, Kässpätzle und andere schwäbische Spezialitäten.

„Les Crêpes des Amis“ – le Truck mit französischen Crêpe -Variationen.

„La Jefa Mexican Grill“, der Food-Truck für mexikanische Köstlichkeiten.

„Indo Meal“ – der Truck für alle Freunde indonesischer Leckereien

„Bánhmi and Rolls“ – der Truck für Frühlingsrollen, Bánhmis und andere vietnamesische Spezialitäten.

 

Erschienen: 22.11.2017 „Info“ 23.11.2017 „Schwäbische Zeitung“

 

2017-11-22T16:58:54+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar